Voodoo Tattoo by BRAVE - Dein erstes Tattoo

 

So entsteht dein Wunschtattoo!

Das ist dein erstes Tattoo? Oder du möchtest einfach genauer wissen wie ich arbeite? Dann habe ich hier eine kleine Zusammenfassung für dich. Klicke einfach auf die Boxen, wenn du mehr wissen willst. Am Ende dieser Seite findest du den FAQ– und Downloadbereich.

Hast du bereits ganz genaue Vorstellungen, wie dein Tattoo aussehen soll kannst du sofort einen Termin per Mail, Messenger oder Anruf ausmachen. Wenn du nur eine grobe Idee, oder Interesse an einem Cover-up hast, ist es immer am besten, wenn du persönlich zur Beratung im Studio vorbeikommst.

Am besten pflegst du die Hautstelle, welche dein neues Tattoo in Zukunft schmücken soll schon einen Monat vor deinem Termin mit einem beliebigen Hautpflegeprodukt. Je besser gepflegt und elastischer die Haut, desto angenehmer wird deine Tattoositzung – für dich und für mich.

Bedenke auch, dass du etwas gegessen haben solltest, Körper und Geist sollten für das bevorstehende Tattoo fit sein. Sinnvoll ist es auch rund um deinen Tattootermin auf Alkohol zu verzichten, da dieser deine Wundheilung negativ beeinflussen kann. Bevor es los geht bekommst du noch genaue Informationen zu lesen und stimmst der Durchführung der Tätowierung schriftlich zu. Du findest diese Informationen auch im Downloadbereich am Seitenende. Ein Tattoo darf ab dem 16. Lebensjahr gestochen werden. Dazu brauchst du allerdings die Einwilligung deiner Eltern (das Formular findest du hier oder im Downloadbereich).

Anders als andere Tätowierer zeichne ich keine Motive vollständig auf Papier vor. Der Grund dafür ist einfach erklärt: dein Körper ist kein Blatt Papier – das Motiv sollte aber exakt zu DEINEM Körper passen, sich deinen Formen, Muskeln und Gelenken anpassen. Ein Motiv welches auf Papier super aussieht kann unter Umständen gar nicht zu deinem Körper/auf die gewünschte Stelle passen. Als Tätowierkünstler sehe ich das Motiv im Einklang mit deinem Körper im Mittelpunkt, das Papier sollte dabei nur als Hilfswerkzeug dienen.

Gepaust und gezeichnet
Violette Linien sind gepaust, schwarze und rote Linien gezeichnet. Danke an Daniel C. fürs Posieren!

Das Erarbeiten deines Wunschtattoos geschieht gemeinsam. Bevor tätowiert wird kannst du einen Blick in den Spiegel werfen, und dein OK oder Korrekturwünsche bekannt geben.

Tätowiert wird selbstverständlich unter höchsten Hygienebedingungen, das aktuelle Hygienezertifikat liegt immer im Studio auf. Ich arbeite traditionell mit Spulenmaschinen und von meiner Arbeitsgeschwindigkeit darfst du dich selbst überzeugen…

Die Folie bleibt auf dem Tattoo bis du nach Hause kommst, dann kannst du diese entfernen, die Hautstelle mit Wasser und milder seife Reinigen und mit der Pflege beginnen. Du bekommst eine Pflegeanleitung mit nach Hause, in der du alle wichtigen Informationen dazu findest.

FAQ - Häufig gestellte Fragen und Antworten

Die Farbe wird beim Tätowieren mit Hilfe einer Nadel in die zweite Hautschicht (Dermis) eingebracht. Dabei wir die erste Hautschicht (Epidermis) durchstochen und dein Körper reagiert darauf – je nach Stelle und Empfindlichkeit mit einer leichten Schwellung. Auch ein wenig Blut gehört dazu. Also selbstverständlich wirst du das Tätowieren spüren und wahrnehmen. Das Schmerzempfinden ist dabei allerdings individuell und lässt sich schwer beschreiben. Am besten also selbst ausprobieren 😉.

Nein. Die neue Verordnung hat die Grenzwertbestimmungen für bestimmte Chemikalien heruntergesetzt. Dies hatte zur Folge, dass sehr viele Farben nicht mehr verwendet werden dürfen. Es betrifft aber nicht alle Farben – ich verwende im Studio ausschließlich Farben, die der neuen Verordnung entsprechen (das Zertifikat hängt im Studio). Da ich Farben auch selbst zum gewünschten Farbton mischen kann, werden bei mir bestimmt auch alle farbenfrohen Menschen glücklich.

Ich steche kleinere Tattoos auch gerne spontan, wenn es die Zeit erlaubt – normalerweise wird allerdings ein Termin benötigt. Am besten kommst du mit deiner persönlichen Idee oder wenn vorhanden deiner Skizze bei mir im Studio vorbei um dein Wunschtattoo zu besprechen und einen Termin zu fixieren.

Ein seriöser Preis eines Tattoos lässt sich niemals genau vorhersagen, da jeder Tattoowunsch anders ist und sich vor allem jede Haut anders verhält. Damit du einen Anhaltspunkt hast: Ich starte bei 80 € mit dem Tätowieren (Vorbereitungsarbeiten sind auch bei kleinen Tattoos gleich aufwändig). Da ich im Schnitt 3x so schnell arbeite wie durchschnittliche Tätowierer gibt es bei mir keinen fixen Stundensatz den man mit anderen vergleichen kann. Der Preis für dein Tattoo wird je nach Aufwand vorab besprochen und ausgemacht.

Ja, eine allergische Reaktion ist – wenn auch selten – möglich. Ich verwende nur Farben höchster Qualität, die der neuen REACH-Verordnung entsprechen und strengstens überprüft werden. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion so gering wie möglich gehalten. Es gibt einen eigenen Allergietest bei dem gegen bestimmte Farbbestandteile getestet werden kann. Für genauere Informationen darüber befrage bitte einen Arzt/eine Ärztin.

Das ist von der Beschaffenheit der Narbe abhängig. In den meisten Fällen ist es möglich, allerdings musst du in so einem Fall bitte unbedingt bei mir persönlich vorbeischauen, damit ich dir eine seriöse Auskunft geben kann.

Das Mindestalter für ein Tattoo ist 16 Jahre. Bis zu deinem 18. Geburtstag brauchst du die Einverständniserklärung deiner Eltern. Du findest dieses Dokument am Ende der Seite im Downloadbereich.

Ja, allerdings musst du bei einem Finger/Hände Tattoo bedenken, dass die Farbe dort naturgemäß sehr stark verläuft und meist nur sehr schlechte Haltbarkeit aufweist.

Die Pflege deines Tattoos ist sehr wichtig. Die Pflegeanleitung findest du im Downloadbereich am Ende der Seite.

Fragen, die du Brave nicht stellen solltest

Lies es hier nach, aber frag ihn das nicht. Er hat die Frage wohl schon zu oft gehört 😉.

Frag ihn das nicht. Tus einfach nicht. 1000e zufriedene Kunden können dir das bestätigen – er weiß, was er tut 😊.

Unsicherheit und Tapferkeit sind nicht die besten Freunde 😉.

Downloads